Selen


Hier finden Sie Angebote zum Thema Selen, Selen 100, sowie passende Zubehörprodukte und Tipps anderer Benutzer.

Versuchen Sie auch: Selen pferd - Selen zink - Selenium - B250c150 - V300c100 - Selen 200 - Zink - Vitamin e selen - Vitamin e - Usbee - Steinlein regler - Selten - Selene underworld - Selene stuhl - Selene spiegel - Selen tarlazzi - Selen gleichrichter - Selen element - Selen 300 -
11 große Selen- Gleichrichter, Schalter, Lampenfassungen, Elkos

11 große Selen- Gleichrichter, Schalter, Lampenfassungen, Elkos

Neu kaufen ab 9,90€*
zzgl. 4,90€ Versandkosten

Selen 360 Tabletten je 200mcg Selenium von Fat2Fit Nutrition

Selen 360 Tabletten je 200mcg Selenium von Fat2Fit Nutrition

Neu kaufen ab 17,90€*
zzgl. 3,50€ Versandkosten

Selen 180 Tabletten je 200mcg Selenium / Die preiswerte Alternative

Selen 180 Tabletten je 200mcg Selenium / Die preiswerte Alternative

Neu kaufen ab 9,90€*
zzgl. 3,50€ Versandkosten

CEFASEL 200 nutri Selen Tabs Tabl. 100 St PZN: 2330807

CEFASEL 200 nutri Selen Tabs Tabl. 100 St PZN: 2330807

Neu kaufen ab 26,17€*
zzgl. 3,95€ Versandkosten

ESPRIT DAMENUHR COLLECTION SELENE BROWN EL900462002 NEU!

ESPRIT DAMENUHR COLLECTION SELENE BROWN EL900462002 NEU!

Auktion ab 1,50€*
zzgl. 0,00€ Versandkosten

MAKANA ® VITAMIN E 10% Selen Lysin 1 kg

MAKANA ® VITAMIN E 10% Selen Lysin 1 kg

Neu kaufen ab 20,90€*
zzgl. 0,00€ Versandkosten

SELEN + ZINK 600 mg  180 vegetarische Kapseln aus Apotheken Herstellung

SELEN + ZINK 600 mg 180 vegetarische Kapseln aus Apotheken Herstellung

Neu kaufen ab 10,90€*
zzgl. 4,50€ Versandkosten

Equipur Zink Forte 1000 g, Dose, 1 kg ,Pferd, Zink, Selen, Vetripharm

Equipur Zink Forte 1000 g, Dose, 1 kg ,Pferd, Zink, Selen, Vetripharm

Neu kaufen ab 21,90€*
zzgl. 0,00€ Versandkosten

SELEN + ZINK 90 Tab  **MARKENQUALITÄT zum SONDERPREIS**

SELEN + ZINK 90 Tab **MARKENQUALITÄT zum SONDERPREIS**

Neu kaufen ab 11,99€*
zzgl. 0,00€ Versandkosten



Benutzerbeiträge zu Selen

  1. Frage zur Nahrungsergänzung Selen und Zink? von Matthias am 2009-02-26 00:11:12

    Ich habe hier Multivitamin/mineraltabletten mit Natriumselenat und Zinkoxid. Ist das das Gleiche/schlechter/genauso gut/besser als reines Selen und Zink? Wieviel soll man davon täglich zu sich nehmen?

    • Antwort von Karlchen * am 2009-02-26 00:11:12

      Von diesem Müll überhaupt nichts. Das macht nur die Produzenten und Händler reich aber verbessert nicht deine Gesundheit oder Leben. Eine ausgewogene gesunde und richtige Ernährung ist angebracht. Meine Großeltern, meine Eltern und ich nehme so etwas nicht und alle sind sehr alt geworden.

  2. Selen statt Schwefel in Lebewesen auch möglich? von am 2010-12-03 05:28:37

    So wie man jetzt entdeckt hat, dass Arsen das chemisch ähnliche Phosphor in einer Bakterie ersetzen kann, könnte es doch auch sein, dass Selen Schwefel in irgendeinem Lebewesen ersetzen kann. Oder ist hier jemand, der genügend biochemische Kenntnisse hat, um das definitiv ausschließen zu können? siehe dazu: http://www.tagesschau.de/ausland/nasa170.html

    • Antwort von 1/i = -i am 2010-12-03 05:28:37

      Astronom... sehr selbstüberschätzend. Man hat ja nichtmal geglaubt das es überhaupt andere Elemente geben könnte, die man in biologisch aktiven Molekülen einbauen kann. Das es Lebewesen mit Arsen in der DNA gibt, beweisen das Gegenteil. Genauso wie du andere Elemente für unmöglich hälst, könnte man auch da eines besseren belehrt werden. Prinzipiell würde ich sogar behaupten das in Grunde alle leichteren Elemente also bis Iod etwa, prinzipiell in Lebewesen vorkommen können ... in wie weit dies in komplexeren Strukturen wie z.b. der DNA eingebaut wird, sei mal dahin gestellt. Rein theoretisch ist es aber denkbar das es lebewesen (nicht wie auf der Erde, auf Kohlenstoffbasis) auf Schwefel oder Siliziumbasis gibt. Es ist auch denkbar das es andere Formen des Erbmaterials gibt als die DNA. Es ist schlicht weg vermessen anzunehmen das wir auf der Erde die einzigen perfekten Lebewesen des Universums seien und das andere Sachen nichtmal denkbar wären. Wir sind keine Gemälde von van Gogh, sondern eher ein Zufallsprodukt aus ein Häufchen Dreck. Und nur weil unser Haufen so perfekt aussieht, heist es noch lange nicht, das es auch ist, dies werden wir nehmlich erst wissen, wenn wir andere Haufen entdeckt haben. Vielleicht werden wir eines Tages feststellen müssen, dass das irdische Leben in Grunde primitiv ist. Das es Lebewesen gibt die anders Aufbegaut und Strukturiert sind und wesentlich weiter entwickelt als es der menschliche Geist zulassen würde. Was machen wir dann? Ich meine ich muss zuegeben das es unwahrscheinlich ist Lebewesen auf z.B. Siliziumbasis zu finden, liegt daran das kohlenstoff das dritthäufigste Element im Unisersum ist. Aber es ist nicht unmöglich.

  3. Stimmt folgende Aussage zu den Eigenschaften von Selen? von Fritz B am 2008-08-24 23:54:23

    -Im Dunkeln lädt sich Selen positiv auf--> Leitfähigkeit -Wenn Licht auftrifft, fliesst die positive Ladung ab, --> neutrale Ladung -Farbpulver (zB. beim Kopierer), neg. geladen, bleibt an den von Selen nicht neutral geladenen Stellen haften

    • Antwort von psybloch am 2008-08-24 23:54:23

      Ja sie stimmt! ..

  4. Warum ist Selen giftig? von Katti am 2009-06-13 09:36:21

    Was ist die molekulare Wirkung von Selen?

    • Antwort von picus48 am 2009-06-13 09:36:21

      Selen wird anstelle von Schwefel in die schwefelhaltigen Aminosäuren wie z.B. Cystein eingebaut. Dadurch entstehen in den Proteinen und Enzymen des Organismus "Fehlstellen" und die ursprünglichen Funktionen der Enzyme werden gestört, da Selen nun einmal andere Eigenschaften als Schwefel hat. Allein der Raumbedarf einer -SeH-Gruppe ist eine andere. Auch dürfte die Oxidierbarkeit unter Ausbildung von S-S-Bindungen, wie im Cystin unterschiedlich sein. Ich weiß nicht, ob eine Se-Se-Brücke in einem Biomolekül überhaupt möglich ist. Über die toxikologischen Konzentrationen und die Verwendung als Supplement in der Tier- und der Humanernährung hat die EFSA ein Gutachten erstellt: http://efsa.europa.eu/cs/BlobServer/Scientific_Opinion/afc_ej766_se-yeasts_sum_de.pdf?ssbinary=true

  5. Hashimoto Selentherapie ..? Diabetesrisiko ..? von brainfire79 am 2009-01-21 09:33:12

    Habe jetzt seit über 2 Jahren Hashimoto. Dank einer Selentherapie 200mcg und gelegentlich Zink sind meine Entzündungswerte mittlerweile sogar unter dem "Normalbereich" und ich fühl mich recht gut bei einem TSH von 2,0. Nehme schon länger konstant 75mg. Ob Selen bei einem anschlägt (mittlerweile gibt es mehrere unabhängige Studien) merkt man meiner Meinung nach 3-6 Monaten Einnahme. Auch bei den Studien haben sich gute erste Verbesserungen bei einem Großteil der Probanden nach 3 monatiger Einnahme gezeigt. Jetzt kursiert schon länger 1 Studie die mit Hautkrebspatienten gemacht wurde. Die haben 7,7 Jahren 200mcg Selen bekommen um zu untersuchen ob es sich auf den Hautkrebs auswirkt. Ein Ergebnis der Studie war auch dass 6% der Placebopatienten Diabetes 2 bekamen und 10% der "Seelengruppe". Ich persönlich finde das nicht wirklich signifikant, bzw. glaube nicht dass es dabei wirklich einen größeren Zusammenhang gibt. Zudem ist es nur 1 Studie und diese ist bei genauerer Betrachtung nicht wirklich aussagekräftig. Wenn man trotzdem Bedenken hat kann man ja das 1. Jahr höher dosieren und wenn der Entzündungswert schon sehr weit unten ist mit Pausen und geringeren Dosierungen arbeiten. Welche Erfahrungen habt Ihr mit Selen ..? Was meint ihr zu der Hautkrebsstudie mit fraglichen Nebenergebnis ..? Ihr könnt mir auch gern per Mail schreiben brainfire79@yahoo.de Schönen Tag noch brainfire79 Hier noch ein alter Beitrag damit meine Geschichte vollständig ist: Hallo liebe Mitleidenden, bin gerade auf Heimatbesuch und hab jetzt gerade keine Unterlagen zur Hand wie lange ich jetzt schon Hashimoto habe ... aber ich denke es dürfte jetzt so knapp ein Jahr sein. Weil ich sonst vor viel Arbeit keine Zeit habe hat mich aber meine soziale Ader gleich gezwungen diesen Beitrag zu schreiben. Bei mir hat es so angefangen .. bin mal wieder Blutspenden gewesen und der Ärztin ist ein unregelmäßiger Puls aufgefallen und mir geraten zum Arzt zu gehen .. Überraschung Hashimoto und bei mir war der TSH - Wert am Anfang bei ca. bei 9,0.. Ich hatte aber das Glück das ichs ziemlich am Anfang der Krankheit erfahren habe .. also meine Schilddrüse sah noch nicht sehr verändert aus .. Also kurz darauf meine Entzündungswerte untersuchen (Antikörpertest) .. Bei mir war einer von beiden Entzündungswerten TPO-Ab stärker erhöht. Da ich Ärzte auch nicht für mehr als leicht überdurchschnittlich intelligente Mensche halte die mit ein paar Büchern ihr Studium überstanden haben und die Welt egoistisch und geldgeil ist ... weiß ich das die Welt der Medizin nicht immer auf Heilung aus ist. Der Arzt bei dem ich den Antikörpertest gemacht habe hat mich aber wenigstens auf Selen hingewiesen .. aber er gab mir anfangs nur 50mg L-Th. Das fand ich jetzt später betrachtet zu wenig .. Denn gerade am Anfang nahm ich schnell zu obwohl ich damals noch viel Sport (Langstrecken joggen ;-) ) gemacht habe. Hab die Dosis dann aber nach 2 Monaten erhöht aber da waren leider schon 10 kg zugenommen :-( .. aber ich will ja hier nicht herumheulen ;-). Hab dann aber selber bestimmt bei meinen Arzt das ich mehr will und wie viel .. Mit der Zeit merkt man ja wie es einen bei bestimmter Dosis geht und ich hab z.B. ca .. 2. Monate 50, dann 2. Monate 75, dann 2 Monate ca. 110 (1,5 von den 75).. Also ich finde wenn man es verträgt soll man gleich ne höhere Dosis nehmen damit man den TSH-Wert schneller auf normale Werte bringt und nicht so "starke" Folgen davonträgt ..Gewichtszunahme, Psyche ... Wenn man ne höhere Dosis nicht so verträgt (starkes Herzklopfen, über Nervosität ..etc.) kann man ja selbständig herunterschrauben. Ich bin natürlich dafür dass man langfristig die "gleiche Dosis" nimmt und nicht waghalsig Experimente mit seinen Körper macht. Ich hab dann mal bei Wikipedia geschaut (unter Hashimoto -T..)und sah auch da "Selen" als erprobtes Mittel in verschiedenen Studien. Es soll vor allem die Entzündungswerte (TPO-AB) der Schilddrüse stark herabsenken. Also dachte ich mir .. Selen ist ja ungefährlich .. die Welt will ja oft Mittel die heilen nicht vorantreiben oder Technologien die eine Verbesserung bringen würden .. warum .. na ?? .. Geld natürlich . So in der Studie werden 200mcg - 300mcg Selen täglich empfohlen (nicht weniger!!).. die gibts in Deutschland nicht .. :-( hier bekommt man max. 50 mcg.. also ging ich ab zu ebay. In ebay darf man sich bei keine Nahrungsergänzungsmittel aus England .. oder bei Firmen mit Rechtsbezeichnung "Ltd." kaufen .. da kann man gleich nen Lutscher essen .. denn mehr als bissl Orangengeschmack und bissl Zucker ist da meist nicht drin. Auch wenn ich USA nicht so mag...aber in diesem Fall "vertraue" ich dann auf renommierte amerikanische Firmen bei denen es hochdosierte Nahrungsergänzungsmittel in jeden Supermarkt gibt und im diesen Bereich auch hohe Standards gelten. Als habe ich mir ein amerikanisches Produkt über ebay gekauft ..(Firma Puritans Pride wer es wissen mag) .. Dosis Selen 200mcg 1 x täglich .. 2 Dosen die für ein h

    • Antwort von NONAME am 2009-01-21 09:33:12

      Moment mal...irgendwas verstehe ich da nicht. Oben schreibst du, dass du L-Thyroxin 75 nimmst und unten 110 ? Mit 50 Mikrogramm hast du angefangen und das ist auch richtig, denn beginnst du die Therapie nicht mit einschleichender Dosierung kannst du sehr starke und unangenehme Nebenwirkungen bekommen. Die Gewichtszunahme ist sicher nicht auf die niedrige Dosis zurückzuführen, sondern auf was anderes. Dein TSH Wert ist ok und Selen ist sicher nicht für ein erhöhtes Hautkrebsrisiko verantwortlich. Aber bei Hashimoto zerstört der Körper eigenes Schildrüsengewebe und Selen stärkt die Abwehrkräfte, Hhhmmm....kompliziert. Selbst Jod ist nicht so gut, bei Hashimoto Weißt du, wenn ich es hätte, würde ich L-Thyroxin nehmen, so wie der Endokrinologe, bei dem du hoffentlich in Behandlung bist, es verordnet und wenn die Schildrüse ganz zerstört würde, könnte eine lebenslange Einnahme eines Schilddrüsenhormons die Beschwerden durch eine fehlende Drüse beseitigen. Nein, jetzt habe ich was durcheinander gebracht. Selen soll also auf den Hautkrebs eine positive Wirkung haben , aber könnte Diabetes auslösen....richtig? Wenn ein Mensch keine Anlagen für Diabetes hat, bekommt er keine Diabetes auch wenn er Selen schaufelt... Diabetes ist eine Veranlagung und meist liegt es in der Familie... Altersdiabetes ist was anderes, das hat fast jeder Gustav... Übrigens: Lässt du auch deine TAK Werte regelmäßig überprüfen? Selen und Zink sind Immunstärker.... und Hashimoto ist eine Autoimmunkrankheit, wo Antikörper das eigene Gewebe angreifen. Was ist, wenn sie auch auf die Immunstärker reagieren? Du behandelst dann mit Zink und Selen die Entzündung, die ja einer meist kompletten Auflösung der Schildrüse vorangeht, beschleunigst aber gleichzeitig vielleicht die durch die Antikörper ausgelöste Zerstörung der Schilddrüse.... Aber Hormone wirst du eh dein Leben lang nehmen müssen.

  6. Head and Shoulders, Selenhaltig? von Katara am 2010-01-15 13:58:53

    Im Film Evolution wird behauptet, das Head and Shoulders Selenhaltig wäre. Genauergesagt: Selensulfidhaltig. Stimmt das?

    • Antwort von MucFJB am 2010-01-15 13:58:53

      Selen wird tatsächlich in manchen Anti-Schuppen-Shampoos verwendet. Bei "Head and Shoulders" ist es allerdings nicht in der Liste der Inhaltsstoffe aufgeführt.

  7. Was sind Selen !????! physik...? von am 2009-10-22 07:04:12

    hmm...es ist auch ein chemiches element aber ich suche nach dem physikalichen...

    • Antwort von Zack hier bin ich am 2009-10-22 07:04:12

      Schau mal hier: Http://de.wikipedia.org/wiki/selen Mfg

  8. Betacarotin Kapseln - welche sind wirklich sinnvoll und in welcher Dosis ? von holunder am 2009-04-21 23:39:16

    Ich suche als Vorbereitung für den nächsten Sommerurlaub Betacaroten-Kapseln, die wirklich sinnvoll sind. Der Markt ist überschwemmt von verschiedenen Firmen, die alles mögliche anbieten, mit und ohne andere Vitamine, Selen, usw. - wie kann man sich da zurechtfinden ? In welcher Dosis (wie viel mg pro Tag) sollten die eingenommen werden ? Es gibt ja auch enorme Preisunterschiede - lohnt sich ein hoher Preis oder sind preiswerte Kapseln genauso gut ? Vielen Dank für eure Erfahrung und eure Tipps !

    • Antwort von Zimmerlinde am 2009-04-21 23:39:16

      Nahrungsergänzungsmittel mit Betacarotin sollten laut Verbraucherschützern mit Vorsicht genossen werden. Vor allem für Raucher könne eine übermäßige Aufnahme des fettlöslichen Pflanzenfarbstoffs riskant sein. Laut Studien führe die Aufnahme von isoliertem Betacarotin bei starken Rauchern zu einem Anstieg der Lungenkrebsrate. Die Gelbfärbung der Haut ist nicht gefährlich aber es können sich auch im Auge gelbe Ablagerungen ergeben.

  9. Entzündliche Neurodermitis nach Antibiotikabehandlung, wer hat damit Erfahrung und was hilft dagegen? von  ♘ h ♡ u s e ♞  am 2009-09-13 14:07:29

    Entzündliche Neurodermitis nach Antibiotikabehandlung, wer hat damit Erfahrung und was hilft dagegen? Wie behandelt man am besten solch eine entzündliche (auf die Streckflächen begrenzte) Neurodermitis außer mit Zink-Selen-Präparaten, Zinksalben, Zinkpuder, Thymianbäder, Totes Meersalzbäder und Kamillenbäder? Entgiftungskur hat nicht viel gebracht. Was hilft hier sonst noch effizient und nachhaltig? @Jessi: Hautarzt ist schon klar. Fühle mich von dem nur etwas verladen. Fruchtlose Maßnahmen zu Selbstkosten... :-(

    • Antwort von Chili am 2009-09-13 14:07:29

      das Immunsystem mit natürlicher Nahrung eine Zeit lang stärken. (Am besten Bio-Produkte kaufen, aber die, die wirklich frei von Konservierungsstoffen, Zitronensäure, Carrageen, HEFEN und "natürlichen" AROMEN sind, keine Milchprodukte außer Milch). Bio-Grüntee täglich trinken (3 Tassen, das Wasser soll max. 80 Grad haben, 1 Teelöffelchen 3 Minuten lang ziehen lassen). Natürliche Zinklieferanten (wirksamer): Kakaopulver und Geflügel. Babyseife von Müller oder DM verwenden (mit Ökotest Siegel, das heißt, dass sie analysiert wurden und sind in Ordnung, es gibt viele Marken, die sehr schlecht sind, ja auch für Babys, die Industrie ist gnadenlos). Kein Parfüm verwenden. Alles Gute.

  10. Hashimoto mit Selen und L-Thyr. heilbar? von brainfire79 am 2007-09-30 04:45:11

    • Antwort von Peter Pan am 2007-09-30 04:45:11

      ein bisschen mehr Phantasie mit dein zweiten Account hätte ich dir schon zugetraut. LG Tom p.s. ich bin sehr gespannt wer die 10 Punkte bekommt für die beste Antwort ;-))